Aktuelles

DIE WASSERSTIFTUNG AUF DEM DEUTSCHEN STIFTUNGSTAG 2024

Monica Denomy, Luca Wesel und Dr. Beate Grotehans (v.l.n.r.) von der WasserStiftung hatten zwei Tage lang einen vollen Stundenplan in Hannover. Dort trafen sich am 14. und 15. Mai über 1.500 Teilnehmende aus dem Stiftungssektor. Unter dem Motto „Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation gestalten“ gab es für die beiden Vorstandsfrauen und den Projektkoordinator zahlreiche informative Vorträge Weiterlesen

Internationaler Tag des Baumes / 40.000 Bäume in Dirre Inchini gepflanzt

Rund 9.000 Menschen sind in Dirre Inchini auf unsaubere Wasserquellen angewiesen. 30% dieser Quellen haben während der Trockenzeit kein Wasser mehr. Denn der Grundwasserspiegel sinkt. Ein Grund: Die Baumbedeckung hat sich zum Teil durch Überweidung in den hügeligen Regionen von 100 auf 25% reduziert. Die WasserStiftung hat deswegen u.a. zwei Baumschulen für die Wiederaufforstung eingerichtet, Weiterlesen

CloudFisher in MK&G-Ausstellung in Hamburg

Wasser – ob zu viel oder zu wenig, sauber oder verschmutzt – ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Schon jetzt sind 40 % der Weltbevölkerung von Wasserknappheit betroffen, mit dem vom Menschen verursachten Klimawandel wird sich diese Situation weiter verschärfen. „Water Pressure. Gestaltung für die Zukunft“ – eine Ausstellung des Museums für Kunst und Gewerbe Weiterlesen

Wasser säen und ernten in Peru

Im März 2022 ist unser Repanas-Projekt in Peru gestartet. Vorstandsmitglied Monica Denomy hat kürzlich das große Renaturierungs- und Wasserschutzprojekt auf 4.300 m über dem Meeresspiegel besucht und festgestellt: „Die Einrichtung der Schutzgebiete zeigt sichtbar Wirkung. Die Vegetation erholt sich. Und die Anpflanzung von mittlerweile gut 16.000 Bäumen hilft, dass der Boden wie ein Schwamm das Weiterlesen

ÄTHIOPIEN – Gemeinsam stärker werden

Das im Herbst 2023 gestartete Projekt „Gemeinsam stärker werden“ nimmt Fahrt auf. Ziel ist die Gründung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen für Frauen, die auf eine nachhaltige Einkommensgenerierung hinarbeiten: durch Kleintierzucht, Obst- und Gemüseanbau sowie Herstellung von Verkauf von energiesparenden Kochöfen. Voraussetzung hierfür ist eine gesicherte Wasserversorgung. Hierzu werden Brunnen gebohrt, Wasserquellen gefasst und Esel für Weiterlesen

Wolfgang Schaal verlässt den Stiftungsrat

Seit der Gründung der WasserStiftung im Jahr 2000 durch Ernst Frost und Henner Lang war Wolfgang Schaal Mitglied im Stiftungsrat. Als Geschäftsführer der in Geretsried ansässigen Steuerberatungsgesellschaft schaal & kollegen hat er die WasserStiftung über mehr als 20 Jahre in rechtlichen und kaufmännischen Fragen unterstützt und zeichnete verantwortlich für die Buchhaltung und die zum Teil Weiterlesen

BLICK ZURÜCK AUF EIN ERFOLGREICHES JAHR 2023

Auch im zurückliegenden Jahr konnte die WasserStiftung trotz zum Teil schwieriger Rahmenbedingungen dank zahlreicher Projekte das Leben vieler Menschen zum Positiven wenden. Danke an all unsere lieben Spender:innen! In unserem Jahresbrief 2023/24 informieren wir unter dem Motto „NACHHALTIGKEIT wird bei uns groß geschrieben“ über unsere abgeschlossenen und laufenden Projekte in Äthiopien, Tansania, Bolivien und Peru. Weiterlesen

PERU – Gute Nachrichten: 13 CloudFisher aufgebaut!

Monica und Luca von der WasserStiftung haben tatkräftig mit angepackt, als in der Nähe von Lima unsere CloudFisher aufgebaut wurden. In der Staubwüste von Santa Rosa ist das Wasser aus Nebel ein Hoffnungsschimmer für die Menschen in den Armenvierteln, die bislang teures Trinkwasser kaufen müssen, das mit Tankwagen geliefert wird. Ihr Leben wird sich deutlich Weiterlesen

ÄTHIOPIEN: Eselverteilungen im Herbst 2023

Dank vieler kleinerer Spenden und Spendenläufen wie jenen in Schorndorf, Schwäbisch Hall oder der Grund- und Mittelschule in Waldram konnten wie gewohnt die alljährlichen Eselverteilungen stattfinden. Insgesamt 54 Esel, ausgestattet mit einer Schutzdecke, Tragegeschirr und Wasserkanistern, wurden von Pastor Demeke im Oktober in Jima und im November bei Hurata an bedürftige Frauen und ihre Familien Weiterlesen

TANSANIA: Die Wasserpumpen für 10000 Menschen funktionieren

Die Wasserpumpen für 10000 Menschen funktionieren wieder – Schulungen und nachhaltige Wartungsmodelle sorgen dafür, dass es auch so bleibt Im Sommer 2023 befasste sich das Projekt (Pumps for Life – P4L) in Kilombero mit der Reparatur von defekten Wasserpumpen. Unser Projektpartner MSABI hat ein ausgeklügeltes System entwickelt, dass die Funktionstüchtigkeit der Pumpen nachhaltig gewährleistet. So Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen