Äthiopien

In Arsi Negele, eine durch Savannen und lichte Akazienwälder geprägte Provinz 200 km südöstlich von Addis Abeba gelegen, leben Familien weit gestreut und viel zu weit entfernt von Wasserstellen. Mit der Verteilung von Eseln trägt die WasserStiftung dazu bei, den mühseligen Alltag der Bevölkerung, insbesondere für Mädchen und Frauen, zu erleichtern.

Realisierung
Am 26. März 2014 und am 28. November 2015 wurden hier in routinierter Weise die Esel an Frauen vermittelt. Die über 100 Lasttiere wurden in einem Zeitraum von ca. vier Wochen auf verschiedenen Märkten gekauft, auf dem Gelände der lokalen Eternity Gospel Church betreut und mit Tragegestellen und Wasserkanistern ausgestattet. Etwa 50 Esel sollen im Rahmen von Quellfassungsprojekten und im Gebiet Shone, ca. 240 km südöstlich von Addis Abeba gelegen, in den nächsten Monate verteilt werden.

Kosten
Ein ausgerüsteter Esel kostet ca. 130 Euro inkl. Nebenkosten.

Projektpartner
EGDC (Ethiopia Gospel Deliverence Church),
EGCE (Eternity Gospel Church Ethiopia),
EDA-E (Environmentalists Development Association – Ethiopia)