Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der WasserStiftung,
unsere neue Webseite befindet sich bis Mai 2016 im Aufbau.
Gerne stehen wir Ihnen mit ausführlichen Informationen zu unseren aktuellen Projekten zur Verfügung.
Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Dear Sir or Madam, dear friends of WaterFoundation,
our new website is under construction until May 2016.
For more information about our current projects please contact us at:

WasserStiftung / WaterFoundation
Lechnerstraße 23, D-82067 Ebenhausen
Tel.: +49 (0)8178 - 99 84 18
info@wasserstiftung.de

   KONTAKT    IMPRESSUM flags flagge-france
Über die Stiftung
Wasserfakten
Trinkwassermangel
Links
Wasserprojekte
Aktionen für Wasser
Hundertwasser-Preis
Spenden
Presse & Media


Wasserfakten > Trinkwassermangel
Wassermangel geht uns alle an

Wasser ist die Quelle allen Lebens. Wasser bestimmt unsere Lebensbedingung durch Klima und Wetter. Seine Qualität und die lokale Verfügbarkeit beeinflussen das Schicksal ganzer Völker. Die Oberfläche unseres Blauen Planeten besteht zu zwei Drittel aus Wasser, das aber ungleich über die Erde verteilt ist. Von den 1.400 Mio. km3 Wasser, die weltweit zur Verfügung stehen, sind 97% Salzwasser. Von den restlichen 3% Süßwasser ist das meiste in den Eiskappen der Pole, in Gletscher sowie in der Atmosphäre und im Boden gebunden. Nur 0,3% der gesamten Süßwasservorräte sind als Trinkwasser verfügbar.


Verschlechterung der Wasserversorgung bis zum Jahr 2025:

Trinkwassermangel ...
Seit 1940 hat sich der globale Wasserverbrauch verfünffacht. In der Hälfte aller Länder führte die Bevölkerungsexplosion zu einer Verdoppelung des Wasserverbrauches seit 1980. Durch großflächige Abholzungen gingen viele natürliche Wasserspeicher verloren. Aus Geldmangel werden weltweit nur 5% der Abwässer gereinigt. Durch uneffektive und defekte Bewässerungsanlagen versickern bis zu 60% des Wassers ungenutzt. Der Verlust an Trinwasser auf dem Weg nzum Verbraucher liegt in manchen Ländern bei 40%. Die weltweit größten Wasserverbraucher sind mit 70% die Landwirtschaft und mit 20" die Industrie.

... und die Folgen
Knapp die Hälfte der Menschheit hat heute zu wenig Wasser. 2050 droht zwei Drittel der Menschheit akute Wassernot. In einigen europäischen Städten und Regionen herscht jedes Jahr Wasserknappheit. 1,2 Mrd. Menschen haben keinen gesicherten Zugang zu einer Quelle, einem Brunner oder Leitungssystem. 2025 werden es 2,3 Mrd. Menschen sein. Alle 8 Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen verseuchten Wassers. Aus demselbem Grund sterben jährlich 5,3 Mio., erkranken 3,3 Mrd. und erblinden 6 Mio. Menschen. Es drohen soziale Unruhen und Konflikte um Wasserrechte, die zu weltweiter Destabilisierung führen können.

Von 100 Kindern dieser Erde ...
- haben 19 Kinder keinen Zugang zu sauberen Wasser
- leben über 40 Kinder ohne Toiletten oder Latrinen
- sterben mehr als 8 Kinder noch vor ihrem fünfte Lebensjahr
- sind 30 Kinder schon vor ihrem fünftem Lebensjahr mangelernährt
- erhalten 26 Kinder keine Schutzimpfung

WasserStiftung
Lechnerstraße 23 82067 Ebenhausen Germany
Telefon: (0 81 78) 99 84 18 Telefax: (0 81 78) 99 84 19
E-Mail: info@wasserstiftung.de